• Kalender

    Dezember 2009
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Neuste Kommentare

    Die Tür zuschlagen -… bei Schuhe putzen
    Bernd bei Letzter Eintrag…
    bo58 bei Begossen…
    bo58 bei Begossen…
    Hugo bei Begossen…
  • Archiv

Intervalle? – Nein, danke!

Intervalltraining stand heute auf dem Plan. 9x800m. Das Thermometer zeigte -3°. Hochnebel, daraus tanzen ein paar Schneeflocken. Richtig schön anzusehen ist das. Die garstige Bise ist nur noch schwach fühlbar. Aber Intervalle bei dieser Kälte, nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Lieber kreuz und quer durch den Winterwald. Mal schneller, mal langsamer, ganz nach Lust und Laune. Fahrtspiel. Es ist herrlich, es tut gut, viel besser, als auf der Bahn Runden zu drehen. Mach ich ein anderes Mal wieder, ganz bestimmt…

Laufstrecke: 12.57km in 1:06:34 (5:18/km)

7 Antworten

  1. Das war die richtige Entscheidung, wenn es so kalt ist erkältet man sich bei den schnellen Trainings nur die Bronchien.

  2. Man kann ja auch mit etwas Köpfchen Intervalle langsamer laufen 😉 Aber derzeit ist es sicherlich nicht schlimm, die ganz zu ersetzen.

  3. Fahrtspiel im verschneiten Winterwald.
    Herrlich!!
    Für Intervalle ist doch später auch noch Zeit. 😉

    Gruß
    Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: