• Kalender

    Januar 2010
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Neuste Kommentare

    Die Tür zuschlagen -… bei Schuhe putzen
    Bernd bei Letzter Eintrag…
    bo58 bei Begossen…
    bo58 bei Begossen…
    Hugo bei Begossen…
  • Archiv

LongJog mit Spikes

Letzte Nacht hatte es erneut geschneit, Strassen und Wege waren schneebedeckt. Auf meinem heutigen LongJog wollte ich deshalb mal meine IceRunner ausprobieren, welche ich geschenkt beommen habe. Das ist eine Art Überschuh, bestückt mit 7 Spikes. Der vordere Teil wird über die Schuhspitze gestülpt, der Rest nach hinten über die Ferse gezogen. Die 7 Spikes sind aus Hartmetall und etwa 5mm lang.

 

Die Montage gelingt einfach und ich starte zu meinem Testlauf. Im Ort drin sind die Strassen teilweise gesalzen worden und deshal aper. Auch auf dieser Unterlage lässt es sich mit den Spikes  gut laufen. Dann durch den Wald. Hier ist kein grosser Unterschie zum Laufen ohne Spikes zu merken, weder im Neuschnee noch im festgetretenen Schnee. Raus aus dem Wald auf die Nebenstrasse. Sie ist gepflügt worden aber nicht gesalzen. Der Schnee ist festgefahren. Ohne Spikes ist das Laufen auf einer solchen Unterlage sehr mühsam. Mit den IceRunnern läuft es sich sehr angenehm. Kein Rutschen beim Abstossen. Auch im schmierigen Schneematsch leisten sie gute Dienste. Weiter über Felder wo die starke Bise der letzten Tage gewirkt hat. Hier gibt es auch eisige Stellen. Kein Problem für meine Spikes. Den grössten Nutzen bringen sie ganz eindeutig auf festgefahrenem Schnee. Kein Rutschen beim Bergauflaufen und auch abwärts sitzt jeder Tritt sicher.

Fazit: Bestimmt nicht etwas, was man unbedingt braucht, bei den Verhältnissen, wie sie momentan vielerorts  herrschen aber sicher ganz nützlich.

Laufstrecke: 26.37km in 2:26:26 (5:33/km)

10 Antworten

  1. Man muss wahrscheinlich auch aufpassen, dass man nur auf dem Schnee oder Eis bleibt, oder? Auf zufällig doch geräumten Wegen fühlen die Spikes sich sicher nicht sonderlich wohl 😉

  2. Hab ich noch nie gesehen sowas, tönt aber gut. Hätt ich heute auch brauchen können.

    • Wie gesagt, auf festgefahrenem Schnee sind sie wirklich sehr gut. Aber oft braucht man die Dinger wohl eher nicht.

  3. Von solchen Spikes habe ich schon gelesen und wollte mir im letzten Jahr sogar auch welche besorgen. Erstaunlicherweise waren die im letzten Winter nicht zu bekommen?

    Viele Grüsse, Hugo

  4. Für meine paar Meter brauche ich das wohl nicht, bei uns sind auch zumindest die meisten Gehwege ordentlich geräumt. Aber für deine langen Strecken stelle ich mir das schon ganz praktisch vor. Man „eiert“ damit sicher nicht mehr so übervorsichtig über glattere Stellen, oder?
    Viele Grüße, Anke

  5. Die hätte ich am Samstag auch brauchen können. Die ganze Strecke voll Schnee, Eis und Sulz … Mal schauen, vielleicht gibts ja noch welche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: